Auf zum ehrenhaften Gedenken am Panzergraben am Karsamstag in Memprechtshofen

Am 14. April 1945 wurde ein deutscher Panzergraben in Memprechtshofen von französischen Truppen überrannt. Die hierin verschanzten 27 Wehrmachtssoldaten ergaben sich in ihrer aussichtslosen Situation. Dennoch fand man die Soldaten später alle per Kopfschuß ermordet vor! Wir wollen dieses grauenhafte Kriegsverbrechen nicht in Vergessenheit geraten lassen und haben daher für den Karsamstag, den 15.04.2017, ein würdevolles Gedenken in Memprechtshofen angemeldet.

Wir werden uns um 14:30 Uhr auf dem Parkplatz an der L75 treffen und von dort aus in einem Trauermarsch zum Panzergraben-Ehrenmal gehen, um der Opfer des schicksalshaften 14. April 1945 zu gedenken.

Wir hoffen auf zahlreiches Erscheinen!

Quelle: DIE RECHTE – Landesverband Baden-Württemberg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.