Dortmunder Delegation zu Gast bei Nationalisten-Kongreß in Paris

Am Samstag (13. Mai 2017) fand in der französischen Hauptstadt Paris ein europäischer Kongreß statt, welcher von der nationalen Partei „Parti Nationaliste Francais“ organisiert wurde. Unter den etwa 100 Vertretern verschiedener Nationen aus Europa befanden sich auch Dortmunder Aktivisten, welche zusammen mit den europäischen Kameraden Gegenwart und Zukunft der nationalen Bewegung zu analysierten sowie die Vernetzung vorantrieben.

Bürgermeisterwahl in Sinzheim – Ergebnis

Am Sonntag fand die Wahl des neuen Bürgermeisters in Sinzheim statt. Mit etlichen Aktionen im Vorfeld und dem Auftritt unseres Kandidaten bei der Vorstellungsrunde machten wir auf unsere Partei und unser Programm aufmerksam. Das Endergebnis mögen manche vielleicht belächeln, für uns stellt es allerdings einen weiteren Schritt nach vorne dar. Bei einer durchschnittlichen Wahlbeteilung von knapp 58 % entfielen 0,85 % auf unseren Kandidaten Sascha Krolzig. In absoluten Zahlen waren 46 Wahlberechtigte von unserem Kandidaten und unserer Partei überzeugt. Erik Ernst entschied mit 58,95 % das Rennen für sich.

Unregelmäßigkeiten bei Landtagswahl in Dortmund / Zeugen gesucht!

Bei einer ersten Überprüfung der Wahlergebnisse hat sich in mindestens drei Dortmunder Wahlbüros der Verdacht auf Unregelmäßigkeiten ergeben. Dies geht aus den veröffentlichten Ergebnissen der Stadtverwaltung hervor. Unklar ist bisher, ob es sich schlichtweg um vertauschte Zahlen gehandelt hat oder eine bewußte Manipulation vorliegt – seitens der Partei DIE RECHTE wurde bereits eine Beschwerde bei dem Bereich Wahlen der Stadt Dortmund sowie dem Landeswahlleiter eingereicht, weitere Maßnahmen werden ergriffen.

KV Rhein-Erft: Nachbetrachtung zur Landtagswahl

Zunächst bedanken wir uns bei 61 Wählern, die uns im Rhein-Erft-Kreis ihr Vertrauen geschenkt haben. Das beste Ergebnis erzielten wir dabei in Bergheim-Glessen, wo 0,28 % der Wähler ihre Stimme für uns abgaben. So wurde unser Einsatz in Bergheim, wo wir im vergangenen Jahr regelmäßig Kundgebung durchführten, zumindest teilweise gewürdigt. Landesweit bekamen wir mehrere tausend Stimmen, wobei der klare Schwerpunkt in Dortmund lag. Grundsätzlich sind wir natürlich nicht übermäßig zufrieden mit dem Wahlausgang, er liegt jedoch innerhalb unserer Erwartungen.

LTW 2017: DIE RECHTE mit Achtungserfolg in Dortmund / Rechte Parteien auf dem Vormarsch

Die Landtagswahl 2017 hat das Ende der rot-grünen Regierung um Hannelore Kraft besiegelt und bedeutet auch das Ende seiner Amtszeit für Innenminister Ralf Jäger – ein erklärter Feind der Partei DIE RECHTE hat damit den Kampf gegen die nationale Oppositionspartei verloren. Während das landesweite Ergebnis von DIE RECHTE, die in einzelnen Städten einen Schwerpunktwahlkampf führte, noch nicht feststeht und insgesamt wohl als nicht nennenswert unter „Sonstige“ zu verbuchen sein dürfte, gelang in Dortmund zumindest ein Achtungserfolg, der sowohl im Hinblick auf die starke Konkurrenz durch die bürgerlich-rechte AfD als auch durch das Wahlverhalten mit einer 5 %-Hürde gesehen werden muß.

Muttertag

Wie jedes Jahr, begehen wir auch heute wieder den Muttertag. Ein Tag zum innehalten und um sich vor Augen zu führen, welch enorm wichtige Aufgabe die Frau als Mutter in unserer Gesellschaft und unserem Volk erfüllt. Jeder einzelne von uns verdankt sein Dasein allein durch die Verschmelzung zweier Personen, der Mutter und des Vaters. Aus diesen beiden Menschen, die selbst Teil einer unendlichen Ahnenkette sind, entsteht neues Leben.

Tddz-Infostand beim Eichsfeldtag

Am Samstag den 6. Mai, machten sich zwei Aktivisten aus Karlsruhe auf den Weg nach Leinefelde zum Eichsfeldtag, um den letzten Infostand vor dem 9. Tag der deutschen Zukunft am 3. Juni in Karlsruhe zu errichten.