Zu Beginn des islamischen Opferfestes: Lämmer von Lanstroper Weide in Dortmund gestohlen!

Ein Zusammenhang liegt nah: Einen Tag vor Beginn des islamischen „Opferfestes“, das in diesem Jahr vom 12. bis 15. September begangen wird, wurden von einer Weide im nordöstlichen Dortmunder Stadtteil Lanstrop acht (!) Lämmer gestohlen. Wie die Polizei bekanntgibt, öffneten unbekannte Diebe den Zaun einer Schafweide an der Lüserbachstraße und drangen auf die Wiese ein. Am Sonntag (11. September 2016) wurde der Diebstahl durch den zuständigen Schäfer bemerkt – zu spät, von den Tätern fehlt bisher jede Spur.

Kultureller Stadtrundgang durch Bielefeld mit Prof. Tomislav Sunic

Am Sonntag, dem 11. September, machten sich einige Aktivisten mit dem international bekannten Politiker Prof. Dr. Tomislav Sunic aus Kroatien auf einen kleinen kulturellen Rundgang durch Bielefeld. Dabei führte der Weg vorbei an Bielefelds ältester Schule, dem Ratsgymnasium, welche seit 1293 ununterbrochen besteht, hin zu dem sich nebenan befindlichen Bismarck-Denkmal in der Grünanlage am Oberntorwall, vor der ehemaligen Handwerkskammer. Dem Blick Bismarcks folgend ging es an der Kunsthalle vorbei in Richtung der Sparrenburg.