Bürgermeisterwahl: Zweiter Wahlgang in Au am Rhein am 9. April / Christian Worch wieder mit dabei!

Die Bürgermeisterwahl in Au am Rhein bleibt spannend: Da im ersten Wahlgang am 26. März die Wähler für keinen der aufgestellten Kandidaten eine absolute Mehrheit abgaben, muß nun am 9. April ein zweiter Wahlgang durchgeführt werden. Auch an diesem Tag wird unser Bundesvorsitzender Christian Worch wieder auf dem Wahlzettel stehen und so den Bürgern von Au am Rhein die Möglichkeit geben, ihre Stimme einem erfahrenen, für das Volk zu einhundert Prozent dienlichen Volksvertreter zu geben.

Bürgermeisterwahl in Au am Rhein geht in die zweite Runde / Christian Worch erreicht 0,4 % der Stimmen

Das Wahlergebnis der Bürgermeisterwahl in Au am Rhein steht fest und damit auch die Erkenntnis, daß der erste Wahlgang unserem Bundesvorsitzenden Christian Worch noch keine absolute Mehrheit bescheren konnte. Nachdem heute 76 % der 2764 Wahlberechtigen von Au am Rhein ihre Stimme bis 18 Uhr abgegeben hatten, erfolgte direkt im Anschluß, im Beisein von Parteimitgliedern unseres Landesverbands DIE RECHTE Baden-Württemberg, die Auszählung der Wählerstimmen.

Weitere Verteilung von Flugblättern kurz vor der Bürgermeisterwahl in Au am Rhein

Am gestrigen Donnerstag, den 23.03.2017, verteilten Parteimitglieder unseres Kreisverbands DIE RECHTE Karlsruhe knapp über 1000 Flugblätter in der Gemeinde Au am Rhein. Somit haben wir kurz vor der Wahl um die Stelle des hauptamtlichen Bürgermeisters in Au nochmal die Werbetrommel für unseren Bundesvorsitzenden Christian Worch bei den knapp 2600 potentiellen Wählern rühren können.

Vortragsabend mit Christian Worch

Im Zuge der Kandidatur für den Posten als hauptamlicher Bürgermeister in der Gemeinde Au am Rhein verbrachte unser Parteivorsitzender ein paar Tage in der Region um Karlsruhe. Zwischen der offiziellen Vorstellung aller Kandidaten für die Bürgermeisterwahl in der Rheinauhalle und dem Wahlkampf in Form von Aufhängen der Wahlplakate und Verteilen von Flugblättern an die Bevölkerung, nutzte man die Gelegenheit auch, um einen Rednerabend abzuhalten.

Rechtsschulung im Raum Karlsruhe

Am 13.03.2017 fand eine Rechtsschulung im Raum Karlsruhe statt. Als Referenten durften wir den bekannten Rechtsanwalt Steffen Hammer begrüßen. Die Schulung befaßte sich für junge und neue Aktivisten und Parteimitglieder mit den Grundlagen im Strafrecht. Jedoch konnten auch erfahrene, langjährige politische Agitatoren an diesem Abend sehr gut ihr Wissen auffrischen und trotz der Thematik “Basisschulung” noch hier und dort etwas dazulernen.

Trauermarsch mit anschließendem TddZ-Infoabend in Dessau

Am vergangenen Samstag, den 11.03.2017, machte sich in den frühen Morgenstunden eine Autobesatzung aus Karlsruhe auf den langen Weg nach Dessau. Am Abend wurden wir von den örtlichen Kameraden aus Sachsen-Anhalt eingeladen, eine Mobilisierungsveranstaltung für den „Tag der deutschen Zukunft“ am 3. Juni in Karlsruhe vor Ort abzuhalten. Dieser Einladung sind wir selbstverständlich gerne gefolgt. Da am gleichen Tag vorab der alljährliche Gedenkmarsch in Dessau stattgefunden hatte, unterstützten wir die Kameraden bei ihrer Veranstaltung.

Wahlkampf um den Posten als Bürgermeister in Au am Rhein

Der aktive Wahlkampf um den Posten als Bürgermeister in Au am Rhein hat nun begonnen. Im Anschluß an die Kandidatenvorstellung vergangenen Mittwoch haben sich lokale Aktivisten sowie unser Bundesvorsitzender und aktuell auf das Amt des Bürgermeisters kandidierende Christian Worch ohne viel Zeit zu verlieren am Donnerstag schon aufgemacht, um in der beschaulichen Gemeinde Wahlplakate unserer Partei aufzuhängen sowie Infomaterial an die Haushalte von Au am Rhein zu verteilen.

Kandidatenvorstellung in Au am Rhein mit Christian Worch

Am Mittwoch, den 15.03.2017, fand die offizielle Kandidatenvorstellung der Bewerber um das Amt des hauptamtlichen Bürgermeisters in Au am Rhein statt. Alle fünf Kandidaten nutzten die Chance, sich vorzustellen, auch unser Bundesvorsitzender der Partei DIE RECHTE, Christian Worch.

Infostände in Gaggenau und Rastatt

Am 11.03.2017 trafen sich Aktivisten unseres DIE RECHTE-Landesverbands Baden-Württemberg morgens in Gaggenau, um einen Infostand in der örtichen Fußgängerzone abzuhalten. Gegen 10:00 Uhr stand der Infostand parat, um unsere Partei weiter bekanntzumachen und um die Bürger aufzuklären.