Rheda-Wiedenbrück: Irakische Großfamilie tanzt Verwaltung auf der Nase herum

Das Regime hat die Kontrolle über seine Grenzen und über die durch Merkels Einladung an die ganze Welt in Gang gesetzte Völkerwanderung nach Deutschland längst verloren. Zahlreiche illegale Einwanderer tanzen den Behörden auf der Nase herum: sei es durch falsche Altersangaben, Lügen über ihr Herkunftsland, mehrfache Registrierungen unter verschiedenen Namen oder Gewalttätigkeiten bei geplanten und schließlich abgebrochenen Rückführungen.

Wie Zensur funktioniert – Am Beispiel Neue Westfälische

In der Nacht von Sonnabend auf Sonntag wurde ein 22-jähriger Mann mitten auf dem auch zu dieser Zeit noch sehr belebten Jahnplatz in der Bielefelder Innenstadt von einer Gruppe nordafrikanischer Einwanderer zusammengeschlagen. Selbst als der junge Mann schon am Boden lag, schlugen und traten die ausländischen Schläger weiter auf ihr Opfer ein. Die Täter entkamen unerkannt, der junge Mann wurde mit vielfältigen Verletzungen, u.a. Gehirnerschütterung und Schädelprellung, ins Krankenhaus eingeliefert.