Erste Mitgliedervollversammlung 2017 des DIE RECHTE-Landesverbandes Thüringen in Erfurt abgehalten

Zur ersten Mitgliedervollversammlung des Jahres lud unser Landesverband am Sonnabend, dem 04.03.2017 nach Erfurt. Ziel der Versammlung sollte es sein, unseren Mitgliedern die Ergebnisse unserer Arbeitsgruppen zur Programmerstellung zu präsentieren. Nacheinander stellten die Gruppenleiter die zukunftsweisenden Ausarbeitungen der Bereiche Heimat, Familie und Soziales, Jugendarbeit, Wirtschaft und Umwelt vor, erläuterten den Anwesenden die einzelnen Programmpunkte und gingen auf gestellte Fragen ein. Auch erste geplante Aktionen wurden vorgestellt.

Im Anschluß wurden die beiden Arbeitsgruppen „Gesundheit“ und „Bildung“ vorgestellt, die demnächst unser bisher erstelltes Programm erweitern werden. Die Gruppenleiter erörterten die geplante Arbeitsweise und ihre Vorstellungen über den zu erstellenden Inhalt.

Jedes unserer Mitglieder, egal welchem Kreisverband oder Stützpunkt es angehört, hat die Möglichkeit, sich in den Arbeitsgemeinschaften einzubringen und somit mit seinen Ideen zu unserem politischen Parteiprogramm beizutragen. Ein entsprechender Aufruf wurde erneut an alle angereisten Aktivisten gerichtet. Diese Chance nutzten auch gleich mehrere Mitglieder, die in Zukunft tatkräftig unsere politische Arbeit mitgestalten werden.

Nach einer kurzen Pause zur Stärkung wurden die Termine für die nächsten Wochen besprochen und organisatorische Themen abgehandelt. Die Mitglieder wurden erneut ermutigt, sich noch engagierter in die politische und soziale Arbeit einzubringen und unsere Veranstaltungen tatkräftig zu bewerben. Die Versammlung wurde nach gut zwei Stunden erfolgreich beendet und der Abend in kameradschaftlicher Atmosphäre mit politischen und privaten Gesprächen ausklingen gelassen.

Quelle: DIE RECHTE – Landesverband Thüringen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.