Kurzmeldung zur Kundgebung in München

Am Samstagnachmittag fand eine Kundgebung auf dem Münchner Marienplatz, direkt vor dem Rathaus, statt. Der NPD-Kreisverband München demonstrierte zusammen mit Unterstützung von BIA und DIE RECHTE gegen das drohende Parteiverbot am 17. Januar.

Der Widerstand steht zusammen – Deutschland läßt sich nicht verbieten!

Quelle: DIE RECHTE – Kreisverband München

Eine Antwort auf „Kurzmeldung zur Kundgebung in München“

  1. Wie viele Teilnehmer nahmen an der Kundgebung teil?
    Gab es Zwischenfälle, wenn ja, welche?
    Gab es Redebeiträge, falls ja, was war der Themenschwerpunkt und wer waren die Redner?
    Wurden Flugblätter ausgelegt bzw. während der Kundgebung verteilt?
    Gab es eine Presseerklärung?
    Wurden neue Mitglieder geworben?
    Wozu der Aufwand einer Kundgebung, wenn hinterher nur zwei Sätze darüber geschrieben werden?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.